Kleinwindkraft

 

Viele Kleinwindanlagen als Einzelprojekt sind im Flachland und reinen Wohngebieten nicht wirtschaftlich.

Allerdings können beispielsweise vertikale Kleinwindanlagen (praktisch lautlos) in einem Kombibetrieb mit Photovoltaik / Speicher und einer nicht fossilen Heizung als Gesamtanlage hoch wirtschaftlich sein und besonders im Winter Wärmepumpen oder Infrarotheizungen mit Ökostrom ohne Netzstrom unterstützen.


E-Mail
Anzahl Personen im Haushalt
Größe der Wohnung in qm
Anzahl vorhandene Heizkörper
Strom-Jahresverbrauch in € oder in kWh
HeizungsjahresHeizungs-Jahreskosten in €
Heizungsjahresverbauch in Liter / kWh / Tonnen
Bemerkung
  Bitte obige Zeichen eingeben: