Einsparpotential für Mieter

 

Vor einigen Jahren war es undenkbar, dass Mieter Strom und Wärme selbst erzeugen können.

Zudem waren Bewohner von Eigentums- oder Mietwohnungen von wirkungsvollen Energieberatungsleistungen bisher ausgeschlossen.

Jetzt erfüllt sich aber der Traum von vielen Heizungsnutzer:

Den Drehknopf der Heizung einfach aus lassen und trotzdem nicht frieren.

Die meisten Mieter haben die Möglichkeit mit Balkon- oder Fassadenkraftwerke Sonnenstrom selbst zu erzeugen. Mit Wärmewellenheizungen wird der Traum einer unabhängigen und zudem noch günstigeren Heizung Wirklichkeit.

Deinstallationen oder Umbauten sind dafür nicht notwendig.

Wenn bei der nächsten Renovierung statt normaler Farbe, Energiesparfarbe verwendet wird, sind zweistellige Einsparquoten von Strom- und/oder Heizungskosten möglich.

Damit ist die totale Fremdenergieabhängigkeit mit vielerorts falschen Nebenkostenabrechnungen beendet.

Ihre wirtschaftlich sinnvolle Doppeleinsparung von Strom und Wärme liegt inin den meisten potentiellen Einsparmaßnahmen weit über der 35%-Marke.

 

Informieren Sie sich über Ihr Einsparpotential mit Ihrer persönlichen

Energie-Einspar-Prognose.

 

Alternativ den ausgefüllten Fragebogen (siehe Download) an

energiepreisbremse [Mailzeichenat]eiselt .de schicken.

Download